Seite 2 von 5
#16 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 31.12.2017 16:54

Da wäre interessant, was aliacura dazu sagen würde.
Wegen der Rezepte, und der Beschreibung mancher Emulgatoren von aliacura, bin ich erst auf diese Rühr Methode aufmerksam geworden.

Ich muss aber noch dazu bemerken, dass ich in meiner Wintercreme, mit Symbiomuls Rich, die Wasserphase in die Fettphase rühre.
Jetzt, wenn es kalt ist, brauche ich fettere Cremes, als im Sommer.
Oder ist es der Emulgator?

Vielleicht habe ich am Mittwoch Zeit, und probier meine derzeitige Gesichtscreme mit Symbiomuls Rich, und rühre beide Varianten.
Wer hat Lust, eine Creme, die immer nach demselben Rezept gerührt wird, auch mit beiden Varianten zu testen?

#17 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von 31.12.2017 17:04

Martina, ich würde gerne mitmachen beim Versuch, aber ich habe im Moment kaum Zeit zum Rühren; ich glaube nicht, dass ich es in den nächsten Tagen schaffe...Aber falls doch, dann schreibe ich vom Direktvergleich! ..ich wünsche Dir schon mal viel Erfolg, und ich bin gespannt was dabei herauskommt! :-)

#18 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von Vinica 01.01.2018 09:31

Das ist ja hochinteressant. Vielen Dank für eure Versuche und die Ergebnisse. Ich muss bald mal wieder Handcreme rühren, dann werde ich das ausprobieren - hoffentlich klappts.
Liebe Grüße
Vinica

#19 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von mikael 01.01.2018 10:02

Also ich habe gar nicht gewusst das es verschiedene Rührmethoden gibt. Aber wie es der Zufall will muss ich die nächsten Tage meine Gesichtscreme neu rühren, dann probiere ich das mal aus und rühre die Fettphase in die Wasserphase, bin gespannt ob ich dann eine Unterschied merke.

Lg mikael

#20 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von GreenEye 01.01.2018 14:35

Ich könnte es mit maxellis Körperbutter probieren. Meine ist bald alle und die andere könnte ich verschenken. Die nächsten Geburtstage kommen bald.

#21 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 03.01.2018 18:02



Heute habe ich zwei Varianten meiner Gesichtscreme mit Symbiomuls Rich, gerührt.
ÖL in Wasserphase Creme wirkt etwas leichter, und die Konsistenz ist weicher.
In einigen Tagen kann man mehr sagen.

|addpics|eal-14-afef.jpg|/addpics|

#22 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von 03.01.2018 19:33

Hallo Martina, toll, dass du es schon mal ausprobiert hast, vielen Dank! Also, die "Ölphase in die Wasserphase hineingerührte" -Creme ist etwas leichter, sagst Du? Spannend. Auf dem Bild sieht es auch so aus, als sei die Menge in der Cremedose geringfügig mehr -wahrscheinlich, weil es durch diese Methode etwas luftiger emulgiert ist, könnte das sein?? Und hast Du auch das Gefühl, dass sich die zwei Varianten auf der Haut unterschiedlich anfühlen? Liebe Grüße!

#23 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 03.01.2018 19:51

Die Menge in den Dosen ist zufällig.
Ich habe von beiden je 60 g gerührt.
Das sind kleine Döschen, mit ca. 10 g Inhalt.

#24 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von 03.01.2018 20:46

Ach so, ja, dann ist das natürlich Zufall! :-)

#25 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 03.01.2018 21:21

In 1- 2 Tagen kann ich erst sagen, wie sich beide anfühlen.
Mit Phospholipon 80 H verändert sich die Konsistenz der Creme, und auch das Hautgefühl (fast immer).
Nach dem Rühren war der Test mit der Öl in Wasser Creme besser als mit der Wasser in Öl Creme.
Aber wie gesagt, es kann sich ändern.

#26 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von GreenEye 03.01.2018 21:31

Bist Du wieder mal schnell, Martina :)
Ich bin gespannt, was Du in ein paar Tagen zur Creme sagst.

Gibst Du Phospholipon eigentlich in die Fettphase oder lässt Du es in der Wasserphase quellen?
In der Wasserphase verarbeitetet fühlt sich eine Emulsion wohl leichter an, in der Fettphase wird es pflegender.
Habe ich letztens erst gelesen, das war mir neu.

#27 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 03.01.2018 21:38

GreenEye,
Phospholipon löse ich in der Wasserphase. In der Fettphase habe ich es noch nie gelöst, denn anscheinend wirkt die Creme dadurch fetter.
Aber das könnten wir einmal ausprobieren.

#28 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von GreenEye 03.01.2018 22:51

Ich hatte es bisher immer in der Fettphase, kann es also andersherum testen.

#29 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von martina 04.01.2018 08:30

Bei der nächsten Creme werde ich wieder 2 Varianten rühren , und Phospholipon testen.

Wer hat Interesse Phospholipon 80 H zu testen?


Nachtrag:
Nachdem wir "Herstellugsmethoden von Emulsionen" erfolgreich getestet haben.
Sonst wird es unübersichtlich.

#30 RE: Herstellungsmethoden von Emulsionen von mikael 04.01.2018 13:33

Ich habe gestern meine Gesichtscreme mal andersrum gerührt, also die Ölphase in die Wasserphase gerührt, und ganz ehrlich ich hätte nie gedacht das es so einen Unterschied macht. Was ich sagen kann ist folgendes :
1. Die Creme verbindet sich schneller, wird schneller fest.
2. Die Creme ist ergiebiger, normalerweise habe ich in meinem Spender immer noch Platz wenn ich die Creme abfülle, diesmal war der Spender voll und mir ist sogar noch ein Rest geblieben.
3. Die Creme fettet überhaupt nicht und glänzt fast nicht auf der Haut.

Ob die Pflegewirkung die gleiche ist kann ich erst in ein paar Tagen sagen.

Lg mikael

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz