#1 Wilde Kamille von mikael 15.06.2017 19:29

Ich habe im Garten ziemlich viel wilde Kamille stehen. Nun meine Frage: kann ich daraus einen Ölauszug oder eine Essenz machen, hat das Kraut irgendeine Heilkraft ?

Lg mikael

#2 RE: Wilde Kamille von Roselie 15.06.2017 20:03

Die falsche Kamille hat ja überhaupt keinen Geruch,was willst du mit so einem Öl anfangen?
Ich ernte gerade täglich meine wunderbar duftenden Blütenköpfchen,und freu mich schon aufs erste Kamillenseifchen.
Da mache ich einen Tee als Lauge,und die köpfchen kommen in das Öl und dürfen ihren Duft abgeben.

Roselie

#3 RE: Wilde Kamille von Heike Krenz 15.06.2017 20:19

mikael, ich folge Dir...und Du kennst die Heilkraft unsere Kamille nicht? Es muss aber schon die "echte Kamille" sein.
Es ist das Azulen, was aus ihr gewonnen wird und das Kamillenöl ist blau, wunderschön und kostbar.
Du kannst die Kamillenblüten in Öl und Alkohol ausziehen.
Ich habe mir eine Tinktur (40%) angesetzt und stelle mir ein Mundwasser daraus her.
Eine Kamillensalbe wirkt entzündungshemmend sowie wundheilend.

Die Werbung sagt: "Es heilt die Kamille, es pflegt Glycerin, für Haut und für Hände Kamill Glycerin".
Also halt Dich nicht zurück und verarbeite sie.

LG Heike

#4 RE: Wilde Kamille von mikael 16.06.2017 08:06

leider habe ich keine echte Kamille, nur eben das wilde Kraut, dem werde ich jetzt wohl den Garaus machen.
Lg mikael

#5 RE: Wilde Kamille von Roselie 16.06.2017 09:02

Die echte Kamille ist leider sehr selten anzutreffen,ich hab mir vor 2jahren bei unserem Bio Gartenmarkt eine echte gekauft.
Wenn ich Glück hab kann ich sie für ein paar Saisonen mein Eigen nennen.
Lg Roselie

#6 RE: Wilde Kamille von Jenna 16.06.2017 11:25

Hallo mikael,

riecht deine wilde Kamille?
Die Tage war ich auch Kamille ernten. Trockne sie gerade und nutze sie im Winter bei Erkältungen für Gesichtsdampfbäder. Werde mir dieses Jahr aber auch mal eine Tinktur herstellen.

#7 RE: Wilde Kamille von mikael 16.06.2017 13:03

Bild entfernt (keine Rechte)Riechen tut die Kamille schon, aber wenn ich mir Kamillentee mache, riecht der anders. Das Zeug wächst schon seit Jahren bei mir im Garten, hübsch ist es ja.

#8 RE: Wilde Kamille von Schnackeline 16.06.2017 13:18

Das ist leider nicht die richtige. Du brauchst die mit dem hohlen Köpfchen.

#9 RE: Wilde Kamille von salamander 16.06.2017 16:38

Zitat von mikael im Beitrag #7
Riechen tut die Kamille schon, aber wenn ich mir Kamillentee mache, riecht der anders. Das Zeug wächst schon seit Jahren bei mir im Garten, hübsch ist es ja.

Ich kenne sie unter Mutterkraut und sie ist auch eine Heilpflanze. HIER kannst du die die Beschreibung und Verwendung nachlesen.

LG salamander

#10 RE: Wilde Kamille von Jenna 17.06.2017 11:07

Hübsch sieht sie aus, die Pflanze. Es ist keine echte Kamille.
Aber vielleicht kannst du ja auch was draus machen.

#11 RE: Wilde Kamille von mikael 17.06.2017 12:55

Hallo Salamander , habe gerade deinen Link gelesen, da habe ich ja eigentlich doch eine Heilpflanze, mal sehen was ich daraus mache, eine Tinktur wäre noch am besten, dann werde ich sie mal pflücken und trocknen und dann in Alkohol einlegen. Danke für die Info. Soll ich nur die Köpfe nehmen oder auch das Blattgrün ?

Lg mikael

#12 RE: Wilde Kamille von salamander 17.06.2017 21:00

Für eine Tinktur werden die Blüten genommen

LG salamander

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz