Seite 2 von 2
#16 RE: Hilfe Restless legs Syndrom von 11.12.2016 01:59

Hallo Marion,

aufgrund meiner Tätigkeit beim deutschen Hanf Verband kann ich dir auf jedenfall berichten das einige Menschen mit RLS weltweit bereits erfolgreich mit Cannabidiol behandelt werden.
Cannabidiol ist das wohl zweitwichtigste Cannabinoid (nach THC) der Hanf Pflanze und wirkt NICHT psychoaktiv und kann nicht überdosiert werden.

Cannabinoide sind wie viele nicht wissen körpereigene Botenstoffe, Mütter bspw. geben Cannabidiol mit der Muttermilch ab kurz bevor die Nabelschnur bei der Geburt getrennt wird, das Kind entwickelt dadurch ein Hunger gefühl.

Cannabidiol (CBD) ist seit August diesen Jahres verschreibungspflichtig geworden, allerdings hat die Pharma meines Wissens nach noch kein verschreibungsfähiges Medikament zur Hand..

Es gibt aber einige Anbieter auf dem Markt, wenn du Quellen zur Information haben möchtest kannst du mich gerne anschreiben, denn es gibt wie immer auch einige schwarze Schaafe auf dem Markt.. Kannst ja mal selbst recherchieren, wissenschaftlich belegt ist das alles schon längst kennen leider nur die wenigsten!

LG Adrian

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz