Seite 4 von 5
#46 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 07.10.2015 16:02

@maxelli: Keine Ahnung, warum sich die Emulsion trennt. Vielleicht war mein Püri doch zu langsam.
Ich muß mir noch Gedanken machen für die Lanolin-Imwitor Emulsion, denn ich mag keine klassischen Konsistenzgeber. Cethylalkohol habe ich gar keinen mehr, Walrat sind nur noch ein paar Brösel in der Dose. Ansonsten bleiben da nur noch Wachse, Shea und Kakaobutter. WWA habe ich auch noch. Mir fällt schon noch was ein.
Gestern rührte ich für eine Bekannte die Mandelcreme von Olionatura 1:1 nach, nur statt Montavon 202 habe ich Xyliance verwendet; mit dem Rest habe ich mir die Hände ein gecremt. Am Anfang war es ein schönes Gefühl; ca. 30 Minuten später waren meine Hände so trocken, das es weh tat. Dabei vertrage ich Xilly sehr gut, das Rezept in Abwandlungen ist erprobt, mehrfach gerührt und kommt bei allen Abnehmern sehr gut an. Ich versuche mal das gleiche Rezept, nur Imwitor mit Xyliance zusammen.

#47 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von sadaf 13.10.2015 17:04

Soo..heute habe ich mit dem Imwitor eine Fußlotion gerührt..und bin volle Kanne auf 5 % Emu gegangen..sicherheitshalber.. ihr könnt mir wahrscheinlich einen neuen Nickname verpassen Mrs 5 %..
Hier das Rezept (ganz klassisch meine Fußlotion, nur mit neuem Emu):
FP= 30 %:
5 % Imwitor
2 % Cetylalkohol
5 % Mafurabutter
8 % Arnikaöl
10 % Senföl
WP 70 % mit Wirkstoffen:
5 % Mäusedornextrakt (in Glyzerin, desh. habe ich zusätzl Glyzerin weggelassen)
5 % Arnikaextrakt (auch in Glyzerin)
5 % Rotes-Weinlaub-Extr. (in Alkohol)
5 % Urea
2,5 % Natriumlactat
0,5 % Milchsäure
ca. 1 % Cosphaderm (habe meinen Restbestand verbuttert)
kons. mit 1 % Geokons und 1 % Biokons
10 Tr. ÄÖ Strohblume
Rest Cistrosenhydrolat
Bin ganz angetan..habe sie schon mal auf den Händen probiert, zieht relativ gut ein und fühlt sich sehr zart an..
Ich werde meine Imwitorrestbestände jetzt verbrauchen, aber ein Neukauf ist nicht geplant..
was mich einfach auch stört ist dieses Zähklebrige..hab schon den Tropfeinsatz aus dem Fläschchen entfernt, sonst presst man sich ja einen Muskelkater..
und andere Emus machen auch schöne zarte Haut..
LG
sadaf

#48 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 15.10.2015 15:41

Sadaf, dein Rezept klingt auch sehr gut. Aber für meine Füße habe ich noch genug da.

Gestern rührte ich eine einfache Lotion mit Lanolin und Imwitor. Da habe ich mit dem Proxxon gerührt, was sage ich: geprügelt habe ich. Siehe da, schon gibts eine wunderbare, leicht flüssige und vor Allem eine homogene Lotion. Was vermutlich am Lanolin liegt; denn die EK von Imwitor habe ich nicht erhöht.

Das Rezept poste ich heute Abend, bin ja noch bei der Arbeit

#49 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von sadaf 15.10.2015 17:28

Hallo, pachimam, hört sich auch gut an, wenngleich ich leider dem Lanolin entsage..ist mir einfach zu fettig..
Zu meiner Fußlotion:
Heute, 2 Tage nach Anrühren steht sie immer noch auf dem Balkon, ist eine recht gelige Emulsion,da ich noch Reste alter Fußcreme verbrauchen muss, habe ich sie jetzt erstmal auf den Händen getestet..bin sehr angetan, zieht doch relativ schnell ein und hinterlässt über lange Zeit ein gutes Hautgefühl..
Ich denke, entweder meine nächste Körperlotion oder meine nächste Handlotion werden ähnlich gerührt, und ich werde wieder Imwitor solo nehmen, bis ich den Rest verbraucht habe..und auch wieder 5 %..
Aber das muss jetzt etwas warten,meine Bestände sind gut angefüllt, und die Sachen müssen erstmal verbraucht werden..
LG
sadaf

#50 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 15.10.2015 21:34

Ich habe einfach nicht genug Körperstellen zum Testlotion-vercremen Die Waage meiner Schwester sagt aber etwas ganz anderes

Das Rezept für eine einfache Lotion:

10 %. Mandelöl
5 %. Sheabutter
3 % Barriereschutzbasis

2 % Imwitor
2 % Lanolin
2 % Sodium PCA
1,4 % Glyzerin
0,1 % Xanthan

73,5 % Wasser
1 % Cosgard
ph mit 2 Tr. Milchsäure und 8 Tr. Natriumlactat eingestellt, beduftet mit Neroli, Orange, Niauli und Benzoe Siam-Lösung 1:10

Die Lotion ist flüssig, nicht wie Wasser, sondern wie fette Sahne. Sie zieht schnell ein, ohne zu brechen.
Allerdings habe ich kurz nach dem eincremen ein kurzes Spannungsgefühl. Ich glaube, das daß vom Xanthan kommt. Bei anderen Formulierungen mit Xanthan gehts mir genauso: ein Spannungsgefühl, das beim nachstreichen besser wird und nach ca. einer halben Stunde verschwunden ist. Ich werde das Xanthan durch Bergamuls oder Hyaluron ersetzen. Vielleicht wird es dann besser. Oder gibts einen Verdicker, der so ein Gefühl nicht erzeugt?

#51 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von selea 16.10.2015 07:29

Hyaloron wird ganz schön teuer, Süße Bergamuls must 40min langsam rühren, dann ist er Spitze vom Hautgefühl her. Nur so als Gelbildner find ich ihn nicht so angenehm.
Versuch mal ne Mischung aus xanthan und guar, haarguar, oder xanthan transparent. Vielleicht kommst damit besser klar.

#52 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 17.10.2015 00:51

Nobel geht die Welt zu grunde, sagte schon mein Großvater. Xanthan, egal ob transparent oder das "normale", damit habe ich immer dieses Spannungsgefühl, wenn auch nur für kurze Zeit. Haarguar in Gesichtspflege habe ich noch nie probiert; dachte immer, weil es Haarguar heißt, dann sei es nur für die Haare

Sag mal, selea, wie fühlt sich Natrosol an? Dcikt dieser Rohstoff ähnlich an, wie Xanthan o.ä.?

#53 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von selea 17.10.2015 06:40

Ich hab haarguar lange in der gesichtspflege gehabt, gutes Gefühl nur leider würmle wenn du es zu dick aufträgst. Hatte ich dir noch kein natrosol mitgegeben? Na, dann weisst ja, was du Halloween mitnimmst echt super das zeug. Geliert zuverlässig, macht keine würmle und fühlt sich toll an, du merkst es gar nicht. Ich war der festen Überzeugung, ich hätte es dir schon mal zum testen gegeben, darum hab ich es nicht erwähnt.
Hast du bergamuls schon mal probiert? Ist sehr schön wenn auch ein bisschen tricky. Das nächste mal müssen wir uns intensiver den Rohstoffen widmen und weniger dummfug labern.......... Naja, für dummfug wird schon auch noch Zeit bleiben, schließlich ist der chief dabei
Also wenn du vorher natrosol testen willst sag bescheid, ich schick es dir.

Edit: bring dein rührzeugs mit, dann rühren wir bis der rührstab glüht.

#54 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 20.10.2015 19:11

Gute Idee, das mit Dummfug Und danke für Natrosol; den habe ich noch nicht probiert. Zwar fragte ich danach in der Apo um die Ecke, aber außer verständnislose Blicke bekam nur noch ein "äähh .. was soll da sein?" zu hören.

Bergamuls habe ich inzwischen auch; macht ein ganz nettes Gefühl. Erst letzte Woche las ich hier, das man das Zeug sehr lange rühren sollte, darf, müsste. Da muß ich mal meinen Bohrständer entstauben.

#55 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von sadaf 24.10.2015 17:14

So, heute habe ich für mich das Imwitor-Experiment beendet, bzw. ihm in einer Körperlotion (250 ml, FP:WP= 30:70) den Garaus gemacht..
Das gleiche Grundrezept, was die FP betrifft, wie oben in meiner Fußlotion..
Aufbrauchen tue ich im Moment meine kaltgerührte Handlotion mit Imwitor..bin froh, dass sie bald alle ist..das war wirklich so seltsam..kurz nach dem Rühren sah sie noch so einigermaßen aus, aber nach einiger Zeit (ich hatte 10 Tr.ÄÖ deutsche Kamille verwendet, wie oft),sah sie ganz gruselig aus..so richtig "schwarz"..wie Schimmel.. : Es ist aber kein Schimmel, wenn ich sie schüttele, nimmt sie wieder das ursprüngliche Aussehen an..
Ich weiß nicht, woran das Liegt..möglicherweise kommt der Imwitor mit ätherischen Ölen nicht klar? Aber eigentlich kann das doch garnicht sein.. : bin völlig irritiert..
Auch bei meiner warm gerührte Gesichtslotion mit Imwitor stelle ich fest, dass, wenn sie länger steht, und ich benutze sie ja nur einmal am Tag,sich so ein ganz leichter Ölschleier darauf befindet..auch die schüttele ich etwas, dann ist das genze wieder homogen..
Tja,Fazit für michieser Emu lässt sich irgendwie schwerer verarbeiten als andere, außerdem stört mich das unendlich klebrige..dagegen ist LL ja wirklich ein Klacks..ich hatte meine liebe Müh und Not, die Imwitorreste aus dem Fläschchen zu kriegen, selbst mit Spatel..
Und ja, die Produkte mit Imwitor fühlen sich gut auf der Haut an, ziehen gut ein..
Aber es gibt auch noch andere Emus mit ähnlichen Eigenschaften, und ein Nackkaufprodukt wird das Stöffche für mich auf garkeinen Fall..und Lust, noch diverseste Kombis zu testen habe ich auch nicht..
LG
sadaf

#56 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von pachimam 28.10.2015 16:03

Ach Sadaf, nicht Jeder mag die gleichen Dinge wie sehr auch Andere davon schwärmen.

Mir gefällt der Imwitor, ganz besonders in Kombination mit Lanolin und WWA. Ist vielleicht ein bißchen tricky, macht bei mir aber weiche, gut befeuchtete Haut. Den ganzen Tag lang. Am Wochenende poste ich mein aktuelles Rezept.
Jedenfalls ist meine Creme, die sonst mit Lanolin und WWA ziemlich zäh aufzutragen ist, mit Imwitor eine feine leichte Sache. Ich glänze nur kurz, denn sie zieht überraschend schnell ein.

Kalt verarbeitet habe ich Imwitor noch nicht; das teste ich nächstes Jahr zu Frühjahr/Sommer. Im Moment ist mir nach reichhaltiger Creme, wie immer um diese Jahreszeit.

#57 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von sadaf 28.10.2015 17:32

Tja,pachimam, da hast Du natürlich Recht, was die Vorlieben betrifft..ich z.B. bin so garkeine Liebhaberin von WWA (schon lange her,dass ich den mal getestet habe) und auch Lanolin..nun ja, ist mir einfach zu klebrig..wie übrigens ja auch der Imwitor..
und ja, ich stimme Dir völlig zu, das Hautgefühl ist klasse..
Ich nutze ja gerade noch den Rest dieser kaltgerührten Handlotion..habe gerade eine große Putzaktion hinter mir, die Hände waren total ausgelaugt, und um Nu sind sie mit dieser Handlotion wieder schön..
Nur, wie ich in der Rührküche lese, gibt es auch andere, die Probleme mit der Verarbeitung haben..wobei ich im Moment ddenke, mit dem Imwitor sollte man nicht kleckern, sondern klotzen..wobei das Verrückte ist, die Körperlotion mit 5 % war zunächst ja so eine richtig dicke Lotion, wie ich sie auch liebe..einen Tag später ist sie doch wieder eher ziemlich dünnflüssig.. :
Egal, ich werde berichten, wenn ich sie benutze..
Tja, und als Schlussbemerkung noch: habe schon einen neue Handlotion mit Montanov 202 gerührt, die gleiche Grundkonzeption, was FP und Wirkstoffe betrifft, also auch wieder ÄÖ blaue Kamille, und die ist genauso, wie sie sein sollte..das ÄÖ färbt die Lotion hübsch hellblau, da setzt sich nichts ab, wird nichts schimmelgraublau..
schon seltsam..kann es denn sein, dass ein Emulgator, der auch fürs Kaltrühren vorgesehen ist, nicht mit einem ÄÖ zuurande kommt? Kann doch irgendwie nicht sein..
Also, Imwitorphase erstmal beendet, ich werde weiter mitlesen..aber ich habe noch so viele andere Emus, mit denen es keine Probleme gibt..und ehrlich gesagt keine Lust auf dutzende Testreihen..
LG
sadaf

#58 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von Gitta 28.10.2015 18:43

avatar

wir können uns doch glücklich schätzen, dass wir eine derart große Auswahl haben - da ist für jeden was dabei, was gefällt und womit man zurecht kommt Meine Imwitor-Testphase habe ich nicht weiter verfolgt, denn ich habe derzeit andere Projekte am Laufen, die mir wichtiger sind. Die ersten Testergebnisse haben mir gezeigt, dass es sich für mich nicht lohnt, weiter zu machen. Den größten Teil habe ich vertauscht und mir nur einen kleinen Rest behalten - man weiß ja nie...

#59 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von sadaf 29.10.2015 16:56

Da hast Du völlig Recht, Gitta..ich werde natürlich trotzdem weiterlesen, wie denn so die Erfahrungen von anderen mit dem Imwitor sind..aber,ich muss auch endlich mal meine Rohstoffvorräte reduzieren..eigentlich habe ich es schon seit Wochen vor,wenn es nur nicht soviele "Neuerscheinungen" bei den Rohstoffen gäbe..jetzt haue ich mir aber auf den Bestellfinger..
LG
sadaf

#60 RE: Versuch mit Imwitor 375 - jeder darf mitmachen :) von ardsmuir 27.11.2015 14:47

Ich habe den Imwitor endlich getestet. Im Nachbarforum wurde eine Basis Mischung mit Imwitor und Phospholipon kreiert.
link
Die habe ich nachgerührt.
Mit superniedriger FP habe ich eine für mich passende Lotion gerührt. Nicht perfekt, ich glänze nach wie vor. Aber ich fühle mich mal nicht in Plastik eingewickelt.
Auf der Suche nach dem "Heiligen Lotiongral" bin ich immer noch.
Die Basis hat sich im übrigen auch als schützende Handcreme bewährt.
Teste demnächst dann den Simulgreen, neuer Emu bei Alexmo. ja ich weiss, ich wollte nicht mehr, aber es weihnachtet doch bald

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen