Seite 2 von 6
#16 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von selea 16.04.2015 09:13

Nuja, ich werde jetzt auch auf 30 runtergehen. Mein Hauptanliegen wäre ja auch die Emu Kombi ohne Fettalkohole wie cetyl und co. Mich interessiert, wie verträglich die alten Emus in Kombi mit Emik oder phos sind und wie sie sich anfühlen, und welche Konsistenz man erreicht. Mein oben genanntes Rezpet wurde noch fester und weisselt wie blö. Auf der Haut spüre ich einen deutlichen Film, der für wärmere Tage noch reduziert werden sollte.
Als Handcreme ist sie aber ungeschlagen und auch für meine Schienbeine eine Wohltat. Ich werde sie im Gesicht trotzdem weiter testen, am we solls ja wieder kalt werden.
Wenn du also magst, warum nicht mitmachen.

#17 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von selea 16.04.2015 09:18

Zitat von Gitta
ach maxelli, ich würde ja gerne mitmachen aber... mit Lecithinen hat meine Haut nichts am Hut...



Hast du es schon mal mit emulsan und nur 0,5% emik versucht? Vielleicht würde das gehen, oder du nimmst es als handcreme?

#18 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von Alraune 16.04.2015 15:32

so lange es spendertauglich wird soll es mir recht sein. Meine Empfindlichkeiten liegen an anderer Front.

Zitat von selea

2. lame, emik, bergamuls

3 lame allenfalls Nachtcreme sonst glänze ich wie ne Speckschwarte, evt. Emulsan oder Tego Care CG 90
2 emik
1 bergamuls evt. kann man hier auch 1llgel nehmen?

10 neutralöl das wird auch deutlich weniger
7 traubenkernöl und das auch
3 jojoba
7 shea
2 rizzi

43 aloeveragel oder wasser
10 extrakt (tonka)
3 niacin
3 urea fällt bei mir raus, geht im Gesicht gar nicht, Sodium PCA evt.
3 glycerin
1 panthenol
0,2 ms
0,8 nl
1 rokonsal ]



schaffe ich aber erst nächste Woche, bin das ganze WE unterwegs.

LG
Alraune

#19 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von sadaf 16.04.2015 18:05

Aha, bei den Bastelfreudigen rührt sich wieder was..
Also, an Testreihen mache ich mich auch nicht, lese aber gerne mit und streue einfach mal die eine oder andere Erfahrung ein..
Tja, und meine Gesichtshaut (allerdings strikt nur bis zur Kinlinie) ist trotz meiner 60+ doch immer noch recht fettig..
Nun gut, aber mit dem Emulprot habe ich den Emu fürs Gesicht gefunden (außer LL, den werde ich demnächst mal wieder nehmen)..
Meine jetzige Gesichtslotion sieht so aus:
FP:WP = 20:80
FP: 3 % Emulprot,2 % Bergamuls, was die Emus betrifft..
ansonsten habe ich auch sehr gerne den ester de sucre zusammen mit Emulprot..
fürs Gesicht mache ich da auch keine Experimente mehr..
Ansonsten, als ich Emulprot und Emulmetik zum ersten mal ausprobiert habe, habe ich sie auch in Wasser quellen lassen, wobei das Problem war, bei der langen Quellzeit (20 min), wie verhindert man Wasserverlust?
Ich habe dann ein kleines Edelstahltöpfchen genommen und mit Alufolie abgedeckt..das ging ganz gut..
LG
sadaf

#20 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von maxelli 16.04.2015 19:03

Zitat
bei der langen Quellzeit (20 min), wie verhindert man Wasserverlust?



Das muss man nicht verhindern. Du wiegst ganz einfach vorher und nachher und ergänzt zum Schluss das fehlende Wasser.
So mache ich das zumindest.

#21 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von maxelli 16.04.2015 19:31

Und wenn ich mitteste, dann so:


3,0 g Lamecreme
0.7 g Phospholipon 90H (statt 2 g Emulmetik)
1,0 g Bergamuls

10,0 g Neutralöl
7,0 g Traubenkernöl
3,0 g Jojobaöl
7,0 g Sheabutter (nur 1 g Sheabutter)
2,0 g Rizinusöl

43 ,0 Wasser (ad 100 g Wasser)
10 Tonkaextrakt
3,0 g Niacin
3,0 Urea (fällt raus bzw. Ersatz)
3,0 Glycerin
1,0 g Panthenol (nur 0,5g Panthenol)
0,2 g Milchsäure
0,8 g Natriumlaktat
1,0 g Rokonsal

#22 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von Alraune 16.04.2015 19:53

Danke, maxelli dann brauch ich nicht mehr rechnen, das könnte ich so übernehmen bis auf die Lamecreme. Geht das auch One-Pott, oder besser die alte Rührmethode?

LG
Alraune

#23 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von maxelli 17.04.2015 08:17

Alraune, das ist Seleas Rezept an meine Haut angepasst.
Meine Haut braucht ihre individuelle Pflege.
So gewisse Dosierungen sind bei mir mittlerweile Standard und da weiche ich auch nicht mehr davon ab.
Das wird ja wenig Einfluss auf die Vergleichbarkeit nehmen. Hoffe ich.

Es ist halt schwierig bei solchen Projekten jedem gerecht zu werden und so muss man Kompromisse schließen.

Ich werde es nicht nach der One Pot Methode machen. Könnte gehen.
Aber ich löse mein Lecithin ja in Wasser, dann bringt das eh nix.

#24 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von Alraune 17.04.2015 13:59

Naja, dann schau ich nochmal. Meine Fettphase sollte jedenfalls auch unter 30 liegen. Ich dachte so um die 25% mal auszuprobieren. Und Urea geht bei mir nicht in Gesichtspflege.. Außerdem bin ich froh, dass meine Haut sich wieder einigermaßen erholt hat.

LG
Alraune

#25 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von selea 17.04.2015 14:13

Die wirkstoffe kann jeder nehmen, wie er wil. Ich werde urea auch nicht nochmal nehmen. Also jeder braucht andere wirkstoffe, das ist also jedem selber überlassen.
Die fph können wir auf 25-35% festlegen, da hat jeder was davon.
Die emu kombis sollten also wie im 1. post angegeben sein, die öle kann auch jeder selber aussuchen, da ich z.b. mich auch nicht auf andere öle einlasse, die ich nicht vertrage.

Also als basis rezept:
35/65

6 emu:
z.b. lame, emik, bergamuls
29 öle nach wahl

43 wasser
10 extrakt
10 wirkstoffe
2 konservierung und duft

In dem rahmen hat man genug platz ein eigenes rezept zu finden. Ob fürs gesicht, körper oder hände, wie ihr wollt.
Das ziel:
wie passen klassische emus mit hydrierten lecithinen zusammen und wie fühlen sie sich an?

#26 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von ardsmuir 17.04.2015 15:28

Im Gesicht traue ich mich nicht mehr. Ich bin jetzt beim HDG mit 15% FP und etwas Lysoleci gelandet. Der Burner ist es nicht. Aber ich komme rudimentär damit klar. Emik hab ich in der Augencreme und Phosphlip in der Bodylotion.
Aber ich bräuchte noch eine Handcreme... Gehe mal in mich.

#27 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von maxelli 17.04.2015 18:39

Zitat
Also als basis rezept:
35/65

6 emu:
z.b. lame, emik, bergamuls
29 öle nach wahl

43 wasser
10 extrakt
10 wirkstoffe
2 konservierung und duft

In dem rahmen hat man genug platz ein eigenes rezept zu finden. Ob fürs gesicht, körper oder hände, wie ihr wollt.
Das ziel:
wie passen klassische emus mit hydrierten lecithinen zusammen und wie fühlen sie sich an?




Das ist eine gute Vorgabe. Aber du wolltest doch Emulgatoren ohne Fettalkohol nehmen . Das kann sollte man noch ergänzen.
Und die Fettphase war doch auch nicht fest sondern in einem bestimmten Bereich variabel.

So etwa als Vorschlag:
Fettphase/Wasserphase
25-35/65

6 emu:
z.b. lame, emik, bergamuls (Emulgatoren ohne Fettalkohole)
29 öle nach wahl

43 wasser
10 extrakt
10 wirkstoffe
2 konservierung und duft

Zielfrage :

Wie passen klassische Emus ohne Fettalkohole mit hydrierten Lecithinen zusammen und wie fühlen sie sich an?

#28 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von selea 17.04.2015 21:18

Lame war hier das Beispiel und ist ohne fettalkohole. Mein basisrezept war halt für meine fph, es kann ja jeder selber ausrechnen, oder? Aber grundsätzlich hast du recht.

Also nochmal ganz genau als basisrezept ohne genaue prozentangaben.

Die vorgaben für diese testserie:
Fettphase
zwischen 25-35
Wasserphase
zwischen 65-75

Emulgatoren ohne Fettalkohole
hydrierte lecithine,
öle nach wahl
buttern nach wahl

wasser
extrakt
wirkstoffe
konservierung und duft

JEtzt zufrieden, maxelli? Ich hoffe es ist jetzt genau genug Da kann doch wirklich jeder was finden, was er damit machen will

Wie ist das eigentlich mit wachsen? Die haben doch auch keine fettalkohole oder etwa doch?

#29 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von maxelli 17.04.2015 23:23

Zitat
JEtzt zufrieden, maxelli? Ich hoffe es ist jetzt genau genug






Zitat
Wie ist das eigentlich mit wachsen? Die haben doch auch keine fettalkohole oder etwa doch?



sie haben

#30 RE: Projekt: Hydriertes Lecithin in Kombi mit..(ohne Fettalkohl) von Alraune 18.04.2015 07:31

Ist Emulsan II (Methyl Glucose Sesquistearate) jetzt mit Fettalkohol oder ohne? Ich meine ohne, aber sicher bin ich nicht.

LG
Alraune

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen