Seite 5 von 11
#61 RE: Projekt: Winterduftmischung von christel 08.10.2014 19:19

Zitat von Gitta

Zitat von christel
meine mischung

orange,
geranium o. rosenholz (rosengeranium hab ich ned)
vanille, tonka



Geranium passt doch... Es gibt verschiedene Geraniumöle, die sich geringfügig im Duft unterscheiden. Rosig duften sie aber alle - die Rosengeranie duftet intersiver rosig - deshalb die Bezeichnung. Aber welche zweite Kopfnote würdest du nehmen?




zweite kopfnote tangarine,

#62 RE: Projekt: Winterduftmischung von Alraune 08.10.2014 19:50

Zitat
6 Orange
4 Rosengeranie
3 Vanillie

Als Ergänzung entscheide ich mich wahrscheinlich für Mandaríne , Tonka und Neroli. Alles andere müsste ich mir erst besorgen.



Ok,da geh ich mit, wehe das riecht nicht legger

LG
Alraune

#63 RE: Projekt: Winterduftmischung von Elaine 08.10.2014 19:55

Hab rote Mandarine, ist da zur gruenen eurer Meinung nach ein grosser Unterschied?

#64 RE: Projekt: Winterduftmischung von Gitta 08.10.2014 20:04

avatar

das mit dem Kakao lasse ich lieber. Ist zwar nicht ganz schlecht aber wirklich gut ist es auch nicht. Also wird meine zweite Herznote ebenfalls Neroli sein.

Elaine: ja, da ist ein großer Unterschied. Die grüne Mandarine duftet so, wie sie heißt: frisch und grün aber auch fruchtig nach Mandarine. Ich nehme die rote Mandarine - sie duftet wärmer, sonniger und fruchtiger.

#65 RE: Projekt: Winterduftmischung von Gitta 08.10.2014 20:06

avatar

Zitat von Alraune

Zitat
6 Orange
4 Rosengeranie
3 Vanillie

Als Ergänzung entscheide ich mich wahrscheinlich für Mandaríne , Tonka und Neroli. Alles andere müsste ich mir erst besorgen.



Ok,da geh ich mit, wehe das riecht nicht legger

LG
Alraune




warum sollte das nicht lecker riechen? Du wirst dich drin baden wollen, so gut wird das duften...

#66 RE: Projekt: Winterduftmischung von maxelli 08.10.2014 20:38

Zitat
Nach welchen Kriterien hast du deine Dosierung vorgenommen?




Oh, das hat einfach meine Nase übernommen, aber die ist jetzt überfordert und ich warte was sie mir morgen sagt.
Es gibt für die Verhältnisse der Duftnoten so viele unterschiedliche Angaben, dass ich mich spontan dafür entschieden habe.
Erst 1:1:1 und dann ein wenig vorgetastet.

Vielleicht können wir zum Schluss zum Abrunden noch ein kleines Tröpfchen Kakao mit dazu geben.

#67 RE: Projekt: Winterduftmischung von Alraune 08.10.2014 23:12

jut ihr Lieben, die Mischung ist im Gläschen, muss aber noch bissel arbeiten. Momentan ist es mir noch zu orangig.

Mandarine rot und grün sind schon recht unterschiedlich. Für unseren Winterduft halte ich die rote für geeigneter.

Ich hol mir mal bei uns im Supermarkt diese Kakaobohnen und teste mal wie sich davon ein Extrakt macht.

Ich denke es fehlt noch was schweres, warmes, heimeliges,... ich hab nur leider nicht das im Fundus was gut passen würde...echtes Bittermandel, oder so,....

LG
Alraune

#68 RE: Projekt: Winterduftmischung von Viola 09.10.2014 01:25

Zitat von Alraune
Ich denke es fehlt noch was schweres, warmes, heimeliges,... ich hab nur leider nicht das im Fundus was gut passen würde...echtes Bittermandel, oder so,....

LG
Alraune


Nagar Motha wäre eine Basisnote die warm, würzig, erdig, einhüllend und balsamisch duftet. Wenn ich in den nächsten Tagen wieder besser riechen kann, würde ich auch gerne mittesten. Narde gefällt mir auch sehr gut. Wird manchmal als Herznote beschrieben .... obwohl ich sie auch schon als Basisnote genommen habe. Da sind sich ja selbst die Experten nicht immer einig. Eure Vorschläge bis jetzt finde ich auf jeden Fall recht gut. Danke!

Liebe Grüße
Viola

#69 RE: Projekt: Winterduftmischung von Gitta 09.10.2014 07:22

avatar

ja, Bittermandel wäre fein, habe es aber auch nicht da. Den Vorschlag von Viola finde ich gut - Narde würde bestimmt gut passen und die Mischung ein wenig "erden". Was haltet ihr von einem Gewürz um die orangige Note ein wenig abzumildern? Ich könnte mir Cardamom gut vorstellen.

Ich werde dann heute auch mal eine Testmischung ansetzen...

#70 RE: Projekt: Winterduftmischung von Gitta 09.10.2014 07:26

avatar

Zitat von Alraune

Ich hol mir mal bei uns im Supermarkt diese Kakaobohnen und teste mal wie sich davon ein Extrakt macht.



ich glaube, so was wurde hier schon mal gemacht. Vielleicht findest du über die SuFu was...

#71 RE: Projekt: Winterduftmischung von Alraune 09.10.2014 08:02

Narde wird in meinem Büchlein als Basisnote beschrieben, Kakao übrigens auch. Hab auch kein Nardenöl im Bestand.

Als Herznote, zumindest nach meinem Buch hier hätte ich: Fenchel, (Jasminwachs), Lavendel, Muskatellersalbei, Myrte,
Vanille und Ylang

Was würziges wie Ingwer oder Zimt würde mir auch gefallen.

Dann schau ich mal, ob ich über die Sufu fündig werde.

LG
Alraune

#72 RE: Projekt: Winterduftmischung von maxelli 09.10.2014 08:30

Genau, auch meine Probemischung hat viel zu viel Orange.
Ich habe den Basisduft und Herzduft verändert. Etwas mehr Geranie und
mit Tonka und Benzoe ergänzt Schon besser.
Ich habe noch Pfeffer im Hinterkopf. Rosa Pfeffer

#73 RE: Projekt: Winterduftmischung von Gitta 09.10.2014 09:38

avatar

puh, rosa Pfeffer habe ich auch nicht und das bei einer Auswahl von 130 ätherischen Ölen vielleicht sollte ich doch noch eine Bestellung absetzen...

Ich habe eben meine Testmischung angesetzt. Mit den 6 Duftnoten, die wir im Moment haben, bin ich nicht wirklich zufrieden. Mir ist das irgendwie zu flach und zu blütig aber zu wenig kuschelig und zu wenig weihnachtlich.

Gemischt habe ich 3 Teile Kopfnoten : 2 Teile Herznoten : 1 Teil Basisnoten, ergänzt habe ich die Mischung mit Cardamom und Narde. Eine Riechprobe habe ich am Riechstreifen. Nun muss ich abwarten, wie sie sich weiter entwickelt. Es ist schon erstaunlich, wie Cardamom und Narde den Duft verändern - hin zu würziger, runder, wärmer und voluminöser. Der erste Riechtest gefällt mir schon ganz gut aber ich habe das Gefühl, dass noch was fehlt. Ein Hauch Bittermandel oder Kakao oder Honig vielleicht? Vorstellen könnte ich mir auch Amyris. Mit Ingwer habe ich meine Probleme. Damit habe ich schon mal eine Mischung ruiniert. Ich finde, das ist schwer zu dosieren.

#74 RE: Projekt: Winterduftmischung von christel 09.10.2014 11:55

meine mischung ist jetzt

10 orange
7 geranie
3 vanille
2 tonka

die duftmischung is ned schlecht, aber es fehlt noch was, es is noch ned rund und etwas flach, werde morgen weiter machen, meine nase mag nimmer

#75 RE: Projekt: Winterduftmischung von maxelli 09.10.2014 13:33

6 Orange
4 Geranie
3 Vanille
nachgebessert mit
1 Rosengeranie
3 Benzoe
3 Tonka
1 Bergamotte weil ich keine Mandarine hatte
ein Hauch Kakao und der ist fast zu viel geworden. Ich denke Pfeffer wäre besser .



Interessanterweise überwiegen bei mir die Basisdüfte und das finde ich sehr angenehm kuschlig warm. Doch schon Winterduft, ein Weihnachtsduft muss es bei mir nicht sein. Wobei ein wenig Zimt könnte ich schon noch ausprobieren.
Die 3:2:1 Regel scheint wohl nicht die Regel.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen