Seite 9 von 36
#121 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von salamander 06.05.2014 19:31

Gitta ---------------Olivenöl, Neutralöl, Sheabutter, Cetylalkohol
Maxelli--------------Olivenöl, Neutralöl, Sheabutter , Cetearyl Alkohol
Natura-------------- Olive, Neutralöl, Shea, Cetylalkohol (Cetearyl Alk habe ich nicht, da ich nicht damit arbeite)
Sagunto-------------Oive , Shea, Kokos::::cetylalkohol( Neutralöl ist nicht vorhanden)
Salamander--------Olive, Shea, Kokos, Cetylalkohol (Neutralöl und Cetearylalk sind nicht vorhanden)
Alraune ------------Olive, Kokos, Sheabutter, Cetearylalkohol
Sadaf----------------Olivenöl,Neutralöl,Cetylalkohol,Mafurabutter (andere Butter habe ich im Moment nicht)
Flämmchen---------Olivenöl, Shea, Kokos, Cetearyl Alkohol
Ardsmuir------------ Olive, Shea, Neutral o. Kokos, Cetearyl i.M. nicht da, nur Cetylalk
Fluffi---------------- Olive, Shea, Neutralöl o. Kokos Cetylalkohol (oder Walrat?)

Ich hoffe ich erwische jetzt die aktuelle Wirkstoffliste, ich verliere da grad den Überblick.
Gitta ---------------Glycerin, Urea
Maxelli-------------- Glycerin, ....?
Natura-------------- Glycerin, äÖ, ...?
Sagunto-------------Glycerin,..?
Salamander-------- Glycerin
Alraune ------------Glycerin, Alantoin
Sadaf----------------Glyzerin,Urea,Rosskastanienextrakt,Mäusedornextrakt,Rotes-Weinlaubextrakt,Milchsäure,D-
Flämmchen---------Glycerin, Urea
Ardsmuir------------Glycerin, ?
Fluffi---------------- Glycerin, Urea (großer Favorit) Natriumlaktat ev. noch D-Panthenol

#122 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 06.05.2014 19:38

maxelli, verstehe ich dich richtig; wir rühren alle mit den gleichen Rohstoffen, ausser dem Emulgator?

Das würde heissen wir nehmen alle Olive, Neutralöl (alternativ dazu Kokos), Shea Butter, Cetyl- oder Stearyl Alkohol, Glycerin, Emulgator, Konservierung nach Vorliebe. Die Fettphase liegt bei 25%.

Weitere Zusätze folgen erst bei der Folge-Creme, oder?

#123 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von salamander 06.05.2014 19:47

Zitat von maxelli
Ich fasse jetzt mal meine Version zusammen, wo wir im Moment stehen.

1. Rezept einer Fußcreme mit 25% Fettphase

2. Die Lipidphase besteht aus

-Olivenöl
-Neutralöl *
-Sheabutter
-Cetearyl Alkohol
-Wasser
-Glycerin
-Emulgator wie ihn jeder für sich festgelegt hat.

Die Mengen müssen wir noch festlegen.

* Nehmen einige Kokosöl dazu, dann verändern sie die Emulsion und sie ist nicht mehr vergleichbar. Das wäre eine Erweiterung des Tests mit zwei Gruppen und vergrößert den Arbeitsaufwand.


Dass die Emulsionen dann nicht mehr vergleichbar ist, sehe ich ein, aber was bedeutet das jetzt für diejenigen, die nicht alle aufgeführten Rohstoffe haben?
_______________________________________________________________________________________________________
LG salamander

#124 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Gitta 06.05.2014 19:49

avatar

könnten wir uns darauf einigen, dass wir Cetylalkohol nehmen? Cetearyl habe ich nicht in meinem großen Sortiment. Oder es erbarmt sich jemand und schickt mir eine Winzmenge davon...

#125 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 06.05.2014 20:04

...ich habe auch nur Cetylalkohol da. Und nur wegen Cetearyl möchte ich nicht bestellen. Ich verwende üblicherweise keine Fettalkohole; bekomme Pickel davon. Ich denke auch, dass es bestimmt nicht so schlimm ist, wenn wir hier nicht alle den Selben verwenden, oder?

#126 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von ardsmuir 06.05.2014 20:49

Auch nur Cetyl, und nach Blick aufs Konto darf ich erst in 3 Wochen wieder bestellen

#127 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von sadaf 06.05.2014 21:21

Da schließe ich mich an..Cetylalkohol in größerer Menge vorhanden, sonst nichts..
aber so insgesamt finde ich das Konzept sehr einleuchtend, wir variieren in der ersten Phase also praktisch nur den Emu..finde ich sehr sinnvoll..
Welche Menge rühren wir? Ich schlage vor, 50 g/ml, damit man nicht zu lange zum Testen braucht..
Ach so, dann fällt mir noch etwas ein,was evtl. Einfluß auf die Ergebnisse haben könnte..wer rührt womit?
Ich habe mir jetzt folgendes geleistet (müsste morgen oder übermorgen kommen)..für den vielgelobten Blendia hat mein finanzieller Mut noch nicht gereicht..
LG
sadaf

#128 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Fluffy 06.05.2014 21:35

Bei mir findet sich auch nur Cetylalk, Cetarylalkohol wäre aber in meinem Emu Montanov enthalten.

#129 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von ardsmuir 06.05.2014 21:40

Kleine Mengen mit so einem Minimxer auch nett ich will immer noch den Dremel aus dem Werkzeug Keller testen, muss mir aber noch ein Spannfutter passend besorgen...

...muss auch warten, ich komm grad nicht in den Männerspielzeugladen.
Grössere Chargen werden mit dem Blitzmixhackerstab geprügelt.

#130 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 06.05.2014 21:45

Ich werde mit dem Blendia rühren Boahhh...das Teil ist super

#131 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von maxelli 06.05.2014 21:45

Wenn alle Cetyl Alkohol nehmen, dann ist das auch o.k.

Und wenn einige statt mit Neutralöl mit Kokosöl rühren dann hätten wir noch eine weitere Vergleichsgruppe mit Kokosöl. Wär zwar mehr Arbeit, aber dann
könnten auch die mitmachen, die kein Neutralöl zu Hause haben.


Vorschlag für das Rezept mit Neutralöl.
25% Fettmenge
x % Emulgator (müsste jeder selber entscheiden)
y % Olivenöl ( ergibt sich dann)
2.5 % Sheabutter
2.5 % Neutralöl
1,5 % Cetylalkohol

oder wie wollt ihr die Fettverteilung vornehmen?

Vorschlag für das Rezept mit Kokosöl.
25% Fettmenge
bitte Vorschlag


Die Rührmethode lässt sich leider nicht vereinheitlichen. Für einen exakten Vergleich wäre das natürlich richtig.
Aber bestimmt werden wir aus den unterschiedlichen Rührmethoden auch viele Erkenntnisse gewinnen können.

Da werden wir dann die Propellercreme , Rührflügel - und Shakercremes kennen lernen .









r

#132 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von maxelli 06.05.2014 22:09

Vorschlag für das Rezept mit Neutralöl.
25% Fettphase
x % Emulgator (müsste jeder selber entscheiden)
y % Olivenöl ( ergibt sich dann)
2.5 % Sheabutter
2.5 % Neutralöl
1,5 % Cetylalkohol
75% Wasserphase
72% Wasser
3 % Glycerin

oder habt ihr anderen Vorschlag?

Vorschlag für das Rezept mit Kokosöl.
25% Fettmenge
bitte Vorschlag


Die Rührmethode lässt sich leider nicht vereinheitlichen. Für einen exakten Vergleich wäre das natürlich richtig.
Aber bestimmt werden wir aus den unterschiedlichen Rührmethoden auch viele Erkenntnisse gewinnen können.

Da werden wir dann die Propellercreme , Rührflügel - und Shakercremes kennen lernen .

#133 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Gitta 06.05.2014 22:25

avatar

ich würde etwas mehr Shea nehmen - 3-3,5 % und dafür weniger Olivenöl - die Creme soll ja fest werden. Es kommt natürlich auch auf den Emulgator an. Es wird sich zeigen...

Zitat
Da werden wir dann die Propellercreme , Rührflügel - und Shakercremes kennen lernen .


darauf freue ich mich ganz besonders

#134 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von maxelli 06.05.2014 22:31

Zitat

Da werden wir dann die Propellercreme , Rührflügel - und Shakercremes kennen lernen .

darauf freue ich mich ganz besonders



Ich mich auch



Vorschlag für das Rezept mit Neutralöl.
25% Fettphase
x % Emulgator (müsste jeder selber entscheiden)
y % Olivenöl ( ergibt sich dann)
3.5 % Sheabutter
2.5 % Neutralöl
1,5 % Cetylalkohol
75% Wasserphase
72% Wasser
3 % Glycerin

oder habt ihr anderen Vorschlag?

Vorschlag für das Rezept mit Kokosöl.
25% Fettmenge
bitte Vorschlag


Die Rührmethode lässt sich leider nicht vereinheitlichen. Für einen exakten Vergleich wäre das natürlich richtig.
Aber bestimmt werden wir aus den unterschiedlichen Rührmethoden auch viele Erkenntnisse gewinnen können.


Nach diesen sensorischen Parametern können wir die Creme dann auf einer Skala von 1-6 (Notensystem) dann beurteilen.
Immer vor dem Hintergrund , dass unsere Wahrnehmungen subjektiv sind. Aber wir probieren es .

1. Hautgefühl
2. erfrischend
3. glättend
4. feuchtigkeitsspendend
5. fettend
6. Einziehverhalten
7. Klebrigkeit
8. Konsistenz
9. Verteilbarkeit
10. Glanz

#135 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 07.05.2014 06:40

Guten Morgen

Dann rühren wir nun also nach dem Rezept oben, oder? Kann man schon starten oder sollen wir noch warten? Ich hätte heute evtl Zeit...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz