Seite 5 von 36
#61 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von maxelli 04.05.2014 09:20

Gitta, dann kannst du ja das Thema wieder anpassen.
Bin erst wieder heute Abend hier.
Bis dann hoffe ich auf viele zündende Ideen, wie wir das Projekt weiter angehen werden.

Bitte keine Stimmabgaben mehr!

#62 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von sadaf 04.05.2014 12:19

Tja..vielleicht denke ich zu systematisch, aber wie wäre es mit folgendem Vorgehen:
Wir nehmen die verschiedenen Phasen einer Creme ins Visier und variieren jeweils eine, dann wird gerührt und getestet..
Ungefähr so:
FP:zunächst müsste man sich auf die Prozentzahl einigen,dann auf die Öle (der Einfachheit halber vielleicht erstmal nur auf eins?)
Emu:eher auf jeweils einen, kein Gemisch,einigen?Jede/r Teilnehmer rührt mit einem seiner Wahl?Dann vergleichen wir..
Konsistenzgeber/Buttern,Wachse:Wenn überhaupt, dann jeweils nur einer?Vorgehen wie beim Emu?
WP:Als Basis vielleicht nur Wasser,keine Hydrolate?
Wirkstoffe: Hier vielleicht auch nur einzelne testen?Jeder nach Gusto?
Konservierung:Würde ich jedem selbst überlassen
Tja, alsdann müsste man Kriterien für die Bewertung haben...hatte ich weiter oben schon geschrieben, evtl. in Form einer Tabelle und einem Punkte- oder Notensystem..
Damit die Zeiträume zum Testen nicht zu lange werden, müsste man sich vielleicht auf eine best. Menge einigen..20-30g/ml? Einerseits müsste man natürlich schon mind. 3-4 Tage das Produkt probieren, um es bewerten zu können.. Vor allem in Hinblick auf Wirkstoffe wäre wohl ein längerer Zeitraum sinnvoll..
Tja, nähert sich schon einer wissenschaftlichen Studie,hoffentlich überfordern wir uns da nicht..
LG
sadaf

#63 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Alraune 04.05.2014 15:07

so weit waren wir paar Seiten vorher schon, ohne uns zu einigen. Ich denke mal es bleibt erst mal bei 25% Fettphase und einem Emulgator. Welchem? Die Creme soll ja recht fest werden.


LG
Alraune

#64 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 04.05.2014 15:15

Vielleicht sollten wir auch mal schauen welche Emus wir alle zur Hand haben. Bestellen möchte ich nämlich nichts da die Versandkosten von D nach CH doch meist recht "happig" sind.

#65 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Alraune 04.05.2014 15:18

oder so rum. Wir sichten erst mal alle, was wir an Rohstoffen haben und selber für eine Fuißcreme nehmen wollten und einigen uns dann.

LG
Alraune

#66 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 04.05.2014 15:27

Allraune, das finde ich gut. Dann werde ich mal sehen was mein Rohstofflager so hergibt...

#67 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von ardsmuir 04.05.2014 15:34

Emus:
Emulsan
Emulprot
Olivem 1000
Tegomuls

Cetylalk

Tego Amid S18

Reinlecithin
Lysolecithin
Emulmetik 320

Da ich aber noch Emus austeste, wäre ich auch bereit mir grundsätzlich noch welche zu bestellen.

Öle diverse, so nix exotisches, habe ich es sicher da.

#68 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Natura 04.05.2014 16:14

Folgende Emus habe ich da:
Emulsan
Emulprot
Emulmetik
Glyzerinstearat SE
Xyliance
Olivem 1000
Dermofeel GSC palm oil free
Phospholipon
Tego Care CG 90
LL
Sucro

Cetylalk
T-go-MM

Ceralan
Bienenwachs gebleicht/ ungebleicht
Rosenwachs
Mimosenwachs

#69 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von sadaf 04.05.2014 18:11

Zitat von Alraune
so weit waren wir paar Seiten vorher schon, ohne uns zu einigen. Ich denke mal es bleibt erst mal bei 25% Fettphase und einem Emulgator. Welchem? Die Creme soll ja recht fest werden.


LG
Alraune


Tschuldigung..allmählich verliert man auch etwas den Überblick, und ansonsten ist wohl außer FP eben noch nichts beschlossen gewesen..na gut.. 25 % soll mir recht sein,ich nehme meist 30%, ist aber jetzt fürs Experiment egal..
So, ich habe an Emus noch da:
-Dermofeel GSC
-Emulmetik
-Bergamuls
-Phospholipon H 80
-Emulprot
-Lanette N
-Lamecreme
-Xyliance
LG
sadaf

#70 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Alraune 04.05.2014 18:29

Emus:
Bergamuls,
Emulprot,
Emulsan,
Ester de Sucre,
Glycerinstearat,
Lamecreme,
Lanette N,
Lanette SX,
Lanolin,
Lecithin CM,
LL,
Monanov 68,
Sorbitan olivate,
Tegomuls,
Wollwachsalkohol,
Xyliance,
Tegosoft PSE141G,
Tegin M ( Co-Emu),

an Basisölen die für Fußcreme gut wären :
hab ich :
Avocadoöl,
Babassu,
Distelöl,
Erdnußöl,
Haselnussöl,
Kokosöl,
Macadamianußöl,
Neutralöl MTC,
Olivenöl,
Rapsöl,
Reiskeimöl,
Rizinussöl,
Sesamöl
Sojaöl,
Sonnenblumenöl,

_
Konsistenzgeber:
Sheabutter
Kakaobutter,
Mangobutter,
Walratersatz,
Cetylalkohol,
Bienenwachs,
Sojawachs,
Reiswachs,
Beerenwachs,
Sonnenblumenwachs,
Candelillawachs,
Carnaubawachs,
________________
Wirkstoffe:
Urea,
Natriumlaktat,
Allantoin,
Milchsäure,
Panthenol,
Niacinamid,
Aloevera 10fach, -pulver
IPM,
Nutrilan,
Seidenprotein,
Sqalan,
TMS,
Propolisextrakt,
diverse Kräuterextrakte, muss ich nachsehen:
Hamamelis,
Arnica,
Calendula,
Kamille,
rotes Weinlaub,
esüß,
Mäusedorn,
Yamswurzel,,
Brennessel,
Birke,
Weidenrinde,....

LG
Alraune

#71 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von hibiskus 04.05.2014 18:38

ich fühl mich plötzlich so arm ...

#72 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von sadaf 04.05.2014 19:08

Tja,gell..die liebe alraune toppt uns immer...
Liebe alraune, sollten wir nicht Schritt für Schritt vorgehen, wie ich weiter oben schon vorschlug?Also, erstmal den Emu testen/variieren..man könnte sich auf ein Grundrezept einigen, das z.B. zunächst mal garkeine Wirkstoffe enthält, nur im Emu, evtl. noch in den verwendeten Ölen variiert..wie soll man denn sonst überhaupt herauskriegen, welche Substanzen was bewirken oder wie wirken?
LG
sadaf

#73 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Alraune 04.05.2014 19:10

kenn ich

#74 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von Flämmchen 04.05.2014 19:42

Halo Zusammen.

Ich hoffe ich hab mich nicht übernommen

Vorhanden sind
Emulgator:
Emulsan II
Cetylalkohol
Tegolomus 90S

Sonst habe ich noch:
Sheabutter
Kakaobutter
Bienenwachs
Mangobutter
Lanolin anhydrid pestizidfrei
Lyolecithin
Mandelöl
Babassuöl
Calendulaöl (in Soja)
Avokadoöl grün
Aprikosenkernöl
Nachtkerzenöl
Wiezenkeimöl

Ein paar Gelbinder und Wirkstoffe habe ich auch noch.

Ich würde auch noch ein paar Zutaten bestellen.

Darf ich auch als Anfänger mitmachen?
Oder macht das für euch keinen Sinn?
Wenn mir etwas fehlt....was soll ich noch bestellen?

Tschüß und einen schönen Abend

Flämmchen

#75 RE: PROJEKT - Entwicklung einer Fußcreme mit fester Konsistenz von salamander 04.05.2014 20:18

Folgende Emus und Konsistenzgeber sind vorhanden:
- Emulsan
- Lame
- Xyliance
- Reinlecithin
- LL

- Walratersatz
- Cetylalk
- Sheabutter
- Kakaobutter
- Mangobutter
- BW
- Lanolin

Wirkstoffe: Squalan, Aloe vera 10fach flüssig, Vitamin A, Panthenol,Seidenprotein
______________________________________________________________________________________________________
LG salamander

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen